Ein Jahr ist es her...

Na, wisst ihr noch was vor einem Jahr ein großes Thema auf meinem Blog war? Richtig, die Trennung meiner ersten großen Liebe. Ich weiß noch wie ich dachte "Ich kann ohne ihn nicht leben!", habe mir elende Hoffnungen gemacht und und und...Letztendlich war es das Beste was mir passieren konnte. Ich habe dieses Jahr Sachen erlebt, an denen ich damals nicht mal einen Gedanke verschwendet hätte. Ich habe viele Freunde und vor allem eine BESTE FREUNDIN! Wie oft ich mir das früher manchmal wünschte. Aber ich hatte ja meinen Freund und somit waren weitere Kontakte ziemlich unwichtig für mich. Es ist nicht so, dass ich gar nicht mehr an ihn denke - im Gegenteil, ich denke immer noch täglich an die Zeit zurück. Aber nicht mit Tränen sowie vor ein paar Monaten, sondern mit einem Lächeln. Vor zwei Tagen begegnete ich ihm nach der Arbeit. Er Hand in Hand mit seiner neuen Freundin. Es war ein komisches Gefühl...ich traute mich zwar zum allerersten Mal ihn anzulächeln, bekam dann aber so weiche, wacklige Knie, dass mir das Weiterlaufen sehr schwer fiel. Ich war total stolz auf mich nicht traurig oder böse geguckt zu haben, sondern ihn einfach anzulächeln. Sowas ging früher gar nicht. Ich war sonst immer wie versteinert. Gestern lief ich ihm wieder über den Weg und tat dasselbe wie den Tag zuvor - einfach lächeln. Und WOW ich bekam keine weichen Knie mehr. Es ist fast wie eine Art Therapie ihn zu sehen. Ich bin nicht mehr traurig darüber wie es gekommen ist, auch wenn es ewig gedauert hat so zu denken wie jetzt. Damals wäre ich heulend nach Hause gerannt!
Ich bin immer noch single und habe mich langsam damit abgefunden nicht bewusst und hartnäckig nach einem Freund zu suchen. Ich lasse es auf mich zukommen und warte ab was die Zeit bringt. Eins steht fest, ohne meine Freunde hätte ich die Trennung wahrscheinlich nur mit einem Psychiater überstanden!

Hier ein altes Bild:
Kennt jemand dieses Gefühl?

Kommentare:

xoxo,Paula hat gesagt…

ich kann mir nur vage vorstellen wie das so ist. bin mit meiner ersten großen liebe immer noch zusammen, 7 jahre nun schon. ich kann mir gar nicht vorstellen wie es ohne ihn ist, manchmal hab ich aber das gefühl etwas zu verpassen...

Kokosmandelträume hat gesagt…

mir ist meine erste große Liebe bis jetzt noch nie begenet . ich denk mal das das ziemlich schwierig ist davon wegzu kommen - weshalb ich dich total bewundere !

Freut mich das man von dir auch wieder mal was hört !

Liebe Grüße

Steffi hat gesagt…

Ich finde es bewundernswert wie du inzwischen mit der Situation umgehst! Du hast meinen vollsten Respekt. Auch wie du deinem Ex begegnest. Ich habe meine Ex seit der Trennung vor zwei Jahren nicht mehr gesehen. Weiß nicht, wie ich reagieren würde.
Finde es wirklich ganz, ganz toll dass du so stark bist und das ganze auch positiv siehst!!! Weiter so!

Vanessa Overmann hat gesagt…

Schön dass du über ihn hinweg bist ... Kann mich noch an deine Posts erinnern von damals, du warst ja richtig fertig ... Aber krass, dass es schon ein Jahr her ist, kommt mir garnicht so vor :D

Miriam hat gesagt…

Dankeschön wie lieb von euch :)
Ohja ich war damals sehr, sehr fertig! Die Trennung war ein absoluter Schock für mich über den ich Monate brauchte um hinweg zu kommen. Mir kommt es auch gar nicht so lange vor, aber so schnell vergeht die Zeit halt und irgendwann hab auch sicher ich mein Glück :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...