Thema: Kontaktlinsen

Ich habe seit der 6. Klasse eigentlich eine Brille. Ich trage sie aber nur in der Schule. Ich sehe für mein Alter schon ziemlich schlecht. Dennoch weigere ich mich die Brille auf der Straße zu tragen, obwohl ich es auf jeden Fall müsste. Mir stehen einfach keine Brillen. Und Brillen mit Pony ist sowieso eine blöde Kombination. Nun habe ich mir überlegt, es mit Kontaktlinsen zu probieren. Ich habe mich bei Fielmann mal schlau gemacht. Auf Probe bekommt man die ersten Kontaktlinsen kostenlos um erstmal zu testen, wie beispielsweise das Auge darauf reagiert. Das finde ich echt klasse. Sogar das dazugehörige Reinigungsmittel und die Aufbewahrungsdose, habe ich ebenfalls kostenlos dazu bekommen. Ich finde Kontaktlinsen sind echt eine super praktische Erfindung. Meine größte Angst war eigentlich sie zu verlieren, aber das ist wohl das kleinste und unwahrscheinlichste Problem für mich. Ich bin der Meinung, dass gerade das Rausnehmen der Linsen echt eine schwierige Übungssache ist. Man darf das Auge ja nicht dabei verletzen. Ich habe sie nun über 2 Wochen und es treten immer noch jedes Mal Probleme beim Entfernen der Linsen auf. Ich habe mir sogar schon öfters ausversehen in die Pupille gekniffen, als ich sie entfernen wollte. Seit dem bin ich sehr vorsichtig. Am Anfang musste ich sie 4 Tage lang hintereinander drin lassen, weil ich sie einfach nicht rausbekam. Ich glaube ich bin einfach zu doof dafür :D Ich meine sogar Kinder kommen damit besser klar als ich. Nicht mal Youtube konnte mir dabei helfen. Mal schauen ob ich mir trotzdem welche kaufe. Irgendwann wird das schon klappen, wenn ich mir bis dahin nicht die Augen zerkratzt oder rausgestochen habe :D 

An die Leute, die ebenfalls Träger von Kontaktlinsen sind: 
Hattet ihr anfangs auch solche Schwierigkeiten beim Entfernen der Kontaktlinsen? 
Und wenn ja, gibt es vielleicht Tricks dafür?

Kommentare:

White Anubis hat gesagt…

ich hab immer probleme,wenn meine fingernägel zu kurzgeschnitten sind,da ich mit denen immer die kontaktlinse "zusammenschiebe",sodass sie eine wurst ergibt.
trage schon seit fast 10 jahren kontaktlinsen ohne probleme.

*la fille blonde hat gesagt…

Ich trage seit meinem 16. Lebensjahr weiche Linsen und du weißt gar nicht, wie dämlich ich mich die ersten Male angestellt habe. Die Kontaktlinsen fiel ca. 10 bis 15 mal runter..reinmachen war sehr schwer. Aber ich krieg das jetzt sogar ganz ohne Spiegel hin, sogar im besoffenen Zustand krieg ich die Dinger raus ;) Achte darauf, dass dein Daumennagel und Zeigefingernagel nicht zu lang sind. Ich hab jetzt keine eckigen, sondern runden Nägel mehr. Wenn die Nägel zu lang werden, gibt's da echt Progbleme mit dem Rausmachen ;)
Das wird schon mit ein bisschen Übung :)

Michelle. hat gesagt…

ich hab auch welche und hatte auch anfangs das gleiche lösemittel und die gleiche box.
ich war mal so schlau und hab mir ins auge gepiekst das ich dann einen riss im auge hatte und nichts mehr sehen konnte auge aufmachen war da für einen tag echt ein problem. ich hab den ganzen tag versucht zu schlafen ..

aber jetzt klappts super :D

Evy hat gesagt…

Ich hab auch Kontaktlinsen. Am Anfang hatte ich richtig Angst, sie rauszunehmen. Mittlerweile nicht mehr. Wenn ich sie entferne schaue ich nach oben und nehme sie dann raus.

laura m. hat gesagt…

Wie wärs wenn du das wie ich machst und einfach das obere Augenlied sowie das unter so in dein auge reinschiebst, also die linse rausdrückst? so mache ich das immer, hat mir meine Augenärztin damals gezeigt. Drücke einfach die Lider an die äußeren Ränder also je oben und unten und die Linse flutscht raus. Ich habe meine seit ich 12 bin. Ich nehme sie allerdings nie raus, heißt ich lasse sie manchmal 40 Tage am Stück drin, mir machts keine Probleme.

Miriam hat gesagt…

@ Laura: Das habe ich auch schon probiert, leider hat das bei mir nicht geklappt. Die Linse kam einfach nicht raus. Ich versuche jetzt immer die Kontaktlinse erst mit dem Zeigefinger runter zu schieben und dann zu greifen. Das hat in letzter Zeit gut funktioniert. (:

Anonym hat gesagt…

Kontaktlinse nach innen "herauswischen" funktioniert eigentlich immer super!
Liebe Grüße :)

Anonym hat gesagt…

ich denke das braucht nur etwas Übung, dann klappt das schon.
Welche Stärke hast du denn, das du sonst immer "blind" rumläufst, ist ja auch bestimmt nervig...

viel Erfolg :-) Meli

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...