♥ Bärbel Drexel Gesichtsöle


Hallöchen ihr Lieben, ich habe erneut ein Produkt von Bärbel Drexel zum testen bekommen, welches ich euch gerne vorstellen möchte.
Die Heilpraktikerin Bärbel Drexel geht mit den naturreinen Gesichtsölen gezielt auf die Bedürfnisse der Haut ein. Wählt je nach Hauttyp die für euch passende Variante und genießt die wohltuenden Wirkstoffe der Natur. 
Ich habe mich für das Gesichtsöl "Tamanu" entschieden. 

Was genau macht eigentlich ein Beauty-Öl? 
Beauty-Öle sind eine tolle Sache für den Herbst und Winter. Sie wirken sofort trockenen und uneben mäßigen Stellen auf der Haut entgegen. Gerade in der kalten Jahreszeit, durch Temperaturunterschiede und Heizungsluft, leidet die Haut einfach mehr als im Sommer. Während in der warmen Jahreszeit viel Feuchtigkeit und ausreichender Sonnenschutz ein Thema ist, darf die Pflege im Winter wieder etwas reichhaltiger werden. Wer aber sehr trockene Haut hat, für den macht ein Gesichtsöl natürlich sogar das ganze Jahr über Sinn. Das Tolle an diesen Ölen ist, dass man sie ergänzend zur aktuellen Pflege benutzen kann. Es muss also nicht die gesamte Pflegelinie ausgetauscht werden. Man verwendet ergänzend einfach ein Öl, wenn die Haut es benötigt – je nach Bedarf, problemlos auch täglich.
Das Gesichtsöl wird am besten nach der Reinigung auf die leicht feuchte Haut aufgetragen. Man kann sie natürlich auch auf der trockenen Haut anwenden, aber wenn die Haut nass ist, lässt sich das Öl leichter verteilen und zieht besser ein. Diese Methode ist also besser, gerade wenn man dieses ölige Gefühl auf der Haut nicht mag. Die Wirkung tritt sicht- und fühlbar bereits nach ein bis zwei Tagen ein – wenn nicht sogar sofort.

Öl ist nicht gleich Öl! Manche Produkte fühlen sich auf der Haut entsprechend reichhaltig an, andere Öle wiederum hinterlassen ein trockenes, nicht öliges Gefühl. Deswegen gibt es für verschiedene Hauttypen auch unterschiedliche Öle. Zum Beispiel von BÄRBEL DREXEL finden sich drei verschiedene Varianten:

BÄRBEL DREXEL Gesichtsöl Schisandra, Argan, Tamanu
Tamanu:
Ein Gesichtsöl mit Tamanu (der asiatische Tamanu-Baum findet sich zum Beispiel in Thailand, Vietnam, Mynmar oder Sri Lanka) für ölige, unreine Haut. Es unterstützt das Abklingen von Entzündungen und hilft der Haut, ihre Talgproduktion zu normalisieren. 
Nebenbei riecht es auch noch wunderbar frisch nach fruchtigen Orangenbonbons.


Argan:
Für anspruchsvolle Haut ist ein Öl mit dem reichhaltigen und pflegenden Argan-Öl erhältlich. Die Haut wird gestärkt und erhält mehr Festigkeit und Geschmeidigkeit.
Falten und Fältchen werden vermindert.

Schisandra:
Und bei sensibler und gereizter Haut ist das Öl mit Schisandra zu empfehlen. Es stärkt die natürliche Schutzbarriere der Haut und mildert Rötungen, Juckreiz und Spannungsgefühle.

Außerdem gibt es noch zwei weitere Varianten der Gesichtsöle: 
Acai für feuchtigkeitsarme Haut. Es glättet Trockenheitsfältchen von innen heraus und stellt die Spannungskraft der Haut wieder her.
Nachtkerze für trockene bis sehr trockene und irritierte Haut. Es glättet, nährt und vermindert Spannungsgefühle und schützt vor Austrocknung.

Anwendung:
Für eine Anwendung reichen bereits 2-4 Tropfen morgens und abends, die mit der Pipette genau dosiert werden können. Die meisten Öle werden mittels Pipette dosiert, die in der Regel im Deckel integriert ist oder separat mitgeliefert wird.
Ich verwende Öle nur am Abend, damit sie gut einziehen können, unter dem Make-up wäre das nichts. 

Preis:
Alle Gesichtsöle sind einzeln (30 ml) oder auch als Duo (2 x 30 ml) erhältlich.
Einzeln kosten die Öle 26,90€ und im Duo 39,90€.

Fazit:
Der erste Eindruck ist, dass das Öl unheimlich erfrischend gut duftet! Ich habe es heute das erste Mal aufgetragen, somit kann ich noch nichts genaueres zur Wirkung beitragen, aber ich bin gespannt. Meine Haut ist wirklich extrem schlecht, was ich natürlich täglich versuche unter meinem Make-up zu verstecken. Daher würde ich mir wirklich wünschen, dass dieses Öl die perfekte Lösung zu meinem Problem wäre. 

Ein Daumen hoch auch für vegane Kosmetik ohne Tierversuche!

Falls ich euer Intresse an den Gesichtsölen geweckt habe oder ihr euch für weitere Produkte interessiert, dann klickt auf den Link:  Bärbel Drexel

Habt ihr schon Erfahrungen allgemein mit Pflege-Ölen?

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...